html templates




Kunstprojektpräsentation, Jänner 2020

Projekt Blickwechsel – Präsentation in der NMS Hohenberg


Am 24.1.2020 war es soweit, die Arbeiten des Projekts Blickwechsel, welches als Tandemprojekt gemeinsam mit der Neuhauser Kunstmühle durchgeführt wurde, wurden präsentiert.


Begonnen hat es vor ca. 2 Jahren, Herr Dr. Topic- Matutin ist auf uns zugekommen und hat uns von der Möglichkeit, mit einem außerschulischen Kooperationspartner ein Kunst- und Kulturprojekt durchzuführen, informiert. Ein gemeinsames Gespräch mit Herrn Dr. Nikolaus und Frau Dr. ElisabethTopic-Matutin, Frau Karasek und Frau Platzer hat stattgefunden und wir haben uns entschieden, mitzumachen. Das Projekt wurde eingereicht, pro Bundesland wurden 2 Tandems ausgewählt und finanziell vom Kunst- und Kulturkontakt Austria unterstützt. Zuerst sollte es 3 Jahre dauern, doch der Kulturkontakt Austria teilte dann mit, dass es auf 2 Jahre verkürzt werden muss.


Geplant und gestaltet wurde ein Büchlein, welches die Familiengeschichten der Schülerinnen und Schüler in Wort und Bild darstellt. Jeder Schüler und jede Schülerin durfte ein oder zwei Seiten für das Büchlein gestalten. Gedruckt wurden die Seiten in den Sommerferien in der Neuhauser Kunstmühle, in der letzten Oktoberwoche durften die Kinder ihre Exemplare unter Anleitung eines Fachmanns selbst binden.


Parallel dazu wurden die Schüler und Schülerinnen mit der Geschichte der Aufzeichnung des Wortes und des Bildes sowie den Techniken ihrer Verbreitung durch Handschrift, Druck und moderne Medien vertraut gemacht. In der Neuhauser Kunstmühle konnten sie Drucktechniken praktisch kennenlernen.


Die Präsentation im Zeichensaal der NMS war sehr gut besucht. Die Kinder bekamen ihre Exemplare überreicht und erzählten kurz ihre Familiengeschichte.
Anschließend wurde gefeiert: die Kinder und ihre Familien waren zu einem tollen Buffet geladen, der pikante Anteil wurde von Frau Greif bereitgestellt, für das süße Buffet schlüpften die Kinder und ihre Eltern in die Rolle der Bäcker.